Hausbaufuehrer gibt es auch als App
für iPhone, iPad und Android Geräte.
     
Anfrage

Bitte entweder Telefonnummer oder Email angeben.

Grund der Anfrage
--Bitte wählen--
Details bitte im Feld Bemerkung eintragen.
Anfrage abschicken
SUCHERGEBNIS FÜR

Daemmung

52 FIRMEN EINTRÄGE
die baulöwen - BaustoffhandelsgesmbH und Baumarkt
Graz

Tel: 0316 / 29 62 83Nr. Anzeigen

die baulöwen - BaustoffhandelsgesmbH und Baumarkt
Südoststeiermark

Tel: 03155 / 5121Nr. Anzeigen

die baulöwen - BaustoffhandelsgesmbH und Baumarkt
Graz-Umgebung

Tel: 03136 / 52 127Nr. Anzeigen

Peinsipp Günter Trockenausbau
Hartberg-Fürstenfeld

Tel: 03333 2798Nr. Anzeigen

Peinsipp Günter Trockenausbau
Oberpullendorf

Tel: 03333 2798Nr. Anzeigen

Peinsipp Günter Trockenausbau
Wien-Umgebung

Tel: 03333 2798Nr. Anzeigen

Dämmisol Dämm- und Isoliermaterial GmbH
Villach

Tel: 04242 / 311 404Nr. Anzeigen

Sparen mit der Vorteilskarte Details anzeigen Firma kontaktieren Merkliste
Hollnbuchner GmbH Holzbau-Spenglerei-Bedachung
Steyr-Land

Tel: 07256 7210Nr. Anzeigen

Nussbaumer Baustoff GmbH
Gmunden

Tel: 07612 63973 Nr. Anzeigen

Gutschein verfügbar Details anzeigen Firma kontaktieren Merkliste
Korntheuer GmbH
Amstetten

Tel: 0664 39 18 162Nr. Anzeigen

Heinrich Gutscher Inh. Christine Nast
Tulln

Tel: 0676 / 755 36 96Nr. Anzeigen

Holz- u. Baustoffhandel HB - Hannes Bayerl
Tulln

Tel: 02275 60 800Nr. Anzeigen

Austrozell Zellulosefaserdämmsysteme
Linz-Land

Tel: 07224 8834Nr. Anzeigen

Austrozell Zellulosefaserdämmsysteme
Salzburg-Land, Flachgau

Tel: 07224 8834Nr. Anzeigen

Austrozell Zellulosefaserdämmsysteme
Amstetten

Tel: 07224 8834Nr. Anzeigen

ROKO Trockenbau - Robert Koch
Wien

Tel: 0664 / 281 77 99Nr. Anzeigen

ROKO Trockenbau - Robert Koch
Mattersburg

Tel: 0664 / 281 77 99Nr. Anzeigen

ROKO Trockenbau - Robert Koch
Wien-Umgebung

Tel: 0664 / 281 77 99Nr. Anzeigen

Friesacher Thomas Vollwärmeschutz, Estriche, Innen- und Außenputze
Klagenfurt Land

Tel: 0664 / 307 26 65Nr. Anzeigen

Peter Holzinger Montagen
Steyr

Tel: 0664 / 750 602 85Nr. Anzeigen

WISSENSWERTES ZU

Dämmung

Dämmung und die vielen Möglichkeiten

Die Dämmung ist der entscheidende Faktor, wenn es darum geht die Energiekosten niedrig zu halten. Aus diesem Grund ist es wichtig sich über den Energieverbrauch zu informieren und eventuelle Schwachstellen in Bezug auf den Energieverbrauch herauszufinden und durch Dämmung zu verbessern.
 
Verwenden Sie einfach die Schnellsuche und informieren sie sich auf hausbaufuehrer.at einfach suchen – schneller finden.
 
Bei der Dämmung an sich gibt es nicht allzu viele Möglichkeiten mit verschiedenen Materialien zu arbeiten. Sparen ist nicht unbedingt sinnvoll, da eine vernünftige Dämmung nicht unbedingt preiswert ist. Es ist zwar oftmals etwas teurer, jedoch erfüllt sie auch ihren Zweck und kann extrem dabei helfen viel Energie zu sparen. Wenn Sie Ihre Energiekosten senken möchten ist es Voraussetzung, eine Gebäudemodernisierung vorzunehmen, da die meisten alten Häuser oftmals nicht darüber verfügen, sowohl an den Wänden als auch auf den Dächern. Besonders wichtig ist es das Dach besonders gut zu isolieren, da die meiste Wärme über das Dach verloren geht. Dies liegt vor allem an der physikalischen Tatsache, dass warme Luft nach oben steigt. Dies kann man jedoch auch nutzen und die Wärme speichern indem man das Dach besonders gut isoliert bzw. für optimale Dämmung sorgt. Um das Dach zu schützen, bzw. die Wärme zu erhalten kann man zu nächst einmal das Gespräch mit einem Fachmann suchen, welcher Ihnen einige Tipps und Ratschläge zur Dämmung geben kann und mit Ihnen das Dach inspiziert und bestehende Mängel aufdeckt. Nachdem die Sichtung der Mängel erfolgt ist, können Sie nun mit Hilfe des Fachmanns festlegen, ob es sich lohnt sie zu erneuern bzw. schlecht gedämmte Stellen auszubessern. Die Hilfe eines Fachmanns ist zwar nicht unbedingt die günstigste Methode, jedoch können Sie so zu 100% sicher gehen, dass alle mangelhaften Stellen aufgedeckt werden und welches Material bei Ihrem Dachboden besonders gut geeignet ist. Bei der Dämmung hingegen müssen Sie nicht unbedingt auf fremde Hilfe zurückgreifen, da das Dämmen in der Regel kein großer Aufwand ist und sich nicht als sonderlich kompliziert erweisen sollte. Schon mit einem geringen Arbeitseinsatz und einem sehr niedrigen Materialeinsatz kann man schon einen sehr großen Erfolg bei der Dämmung erzielen und sehr viele Heizkosten einsparen. In manchen Fällen ist es jedoch erforderlich nicht nur das Dämmmaterial auszubessern, sondern auch das Dach an sich. Gerade bei älteren Gebäuden ist es empfehlenswert die Dachpfannen zu erneuern, bzw. komplett zu ersetzen. Dieses Vorhaben ist zwar nicht unbedingt günstig, jedoch wird der Wert von der Immobilie gesteigert. Besonders vor dem Verkauf der Immobilie kann es durchaus sinnvoll sein in eine Dachisolation bzw. Dämmung zu investieren.
 
Bei der Frage nach dem richtigen Material für die Dämmung scheiden sich die Geister. Das Spektrum an verfügbaren Dämmstoffen ist zwar nicht sonderlich groß jedoch sind manche Dämmstoffe für bestimmte Vorhaben besser geeignet als wiederum andere Dämmstoffe. Die klassischste Form der Dämmung ist mit Sicherheit die Glaswolle, welche schon seit Jahren bei vielen Häusern Verwendung findet. Besonders die niedrigen Preise sprechen für die Glaswolle. Jedoch gibt es auch zahlreiche andere gute Dämmstoffe, welche über die Jahre hinweg etwas aus der Mode gekommen sind wie zum Beispiel Schilf, Lehm oder Holzwolle. Besonders die erstklassigen Dämmwerte sprechen für die Verwendung dieser Naturmaterialien. Auch die Gesundheit der Hausbewohner kann durch den Einsatz von Naturstoffen als Dämmung verbessert bzw. erhalten werden.
 

Hier geht es zur Firmenliste - Dämmung in Österreich