Hausbaufuehrer gibt es auch als App
für iPhone, iPad und Android Geräte.
     

Hausbaufuehrer.at - Bautipp: Haus winterfest machen

Der frostige Winter naht mit großen Schritten. Um sich perfekt darauf vorzubereiten, haben wir ein paar kleine und größere Tipps zusammengefasst. Viele Dinge kann man dabei selbst überprüfen, Arbeiten die jedoch Fachkenntnis erfordern…

Der frostige Winter naht mit großen Schritten. Um sich perfekt darauf vorzubereiten, haben wir ein paar kleine und größere Tipps zusammengefasst. Viele Dinge kann man dabei selbst überprüfen, Arbeiten die jedoch Fachkenntnis erfordern sollte man lieber einem Profi überlassen.
Nach einem stürmischen Winter sollte man allererst das Dach überprüfen. Nach
einer ausführlichen Sichtkontrolle (verschobene Ziegel oder Risse in Dachziegel), sollten Sie sich davon überzeugen ob  die Schneefanggitter und Dachrinnen noch fest sitzen. Diese werden in einem harten Winter durch Eis und Schnee extrem beansprucht.
Dabei können Sie auch selbst Hand anlegen. Reinigen Sie vor allem die Dachrinnen vor Laub und Blättern. Diese verstopfen meist Rinnen und Fallrohre und verhindern so ein schnelles abrinnen des Schmelzwassers.

Aber auch auf Flachdächern müssen besonders die Abläufe und Anschlüsse gereinigt
werden. Im Winter können geschlossene Rollläden auch den Energieverlust vermindern. Kontrollieren Sie daher ob diese funktionsfähig sind. Eventuell müssen Sie die Rollladengurte auswechseln.

Im Winter ist die Beleuchtung der Aussenanlage von großer Wichtigkeit. Es wird früh dunkel und in der kalten Jahreszeit kommen erschwerende Bedingungen hinzu. Vereiste oder glatte Stellen sind in finsteren Winkeln oft nur schwer auszumachen. Daher vergewissern sie sich ob ihre Zeitschaltuhr bzw ihr Bewegungsmelder einwandfrei funktionieren oder ob eine Adjustierung von Nöten ist.
Am Garagentor, vor der Haustür, an der Garage und auf allen Treppen sollten Leuchten installiert werden. Vergewissern Sie sich auch noch ob auf ihren Plattenwegen keine losen Steine liegen oder kaputte Platten noch schnell ausgetauscht werden müssen.
Wir möchten Sie abermals darauf hinweisen, dass für sehr viele Arbeiten ein Fachmann herangezogen werden soll. Kontaktieren Sie einen Profi in ihrer Region jetzt auf hausbaufuehrer.at