Hausbaufuehrer gibt es auch als App
für iPhone, iPad und Android Geräte.
     

Hausbaufuehrer.at - Bautipp: Richtiges Bewässern

Achten Sie vorwiegend darauf Ihre Pflanzen bzw. den Rasen dann zu gießen wenn es kühl ist. Früh am Morgen oder, falls nicht anders möglich, am späten Nachmittag wenn die Gartenpflanzen durch die Sonne nicht zu erhitzt sind, ist die…

Achten Sie vorwiegend darauf Ihre Pflanzen bzw. den Rasen dann zu gießen wenn es kühl ist. Früh am Morgen oder, falls nicht anders möglich, am späten Nachmittag wenn die Gartenpflanzen durch die Sonne nicht zu erhitzt sind, ist die beste Zeit dafür. Plötzliche Abkühlung der Blätter kann Ihren Pflanzen schaden. Außerdem wirken Wassertropfen auf den Blättern wie ein Brennglas, daß die Pflanzen regelrecht verbrennen läßt. Auch könnte zuviel Gießwasser in der Sonne verdunsten und die Pflanzen hätten zu wenig Wasserspeicher für den Tag.

Ausreichend, ist eine gründliche Beregnung alle zwei bis drei Tage.
Zuviel wässern macht Ihre Pflanzen anfällig für Krankheiten. Beim Rasen fördert übermäßiges wässern den Wuchs von Moos und anderen Gräsern.
Gießen Sie langsam und mit einem sanften Strahl. Dadurch kann der Boden die Menge an Gießwasser optimal aufnehmen und speichern. Als Faustregel gilt für den Garten: 30 Liter Wasser pro qm oder mehr. Auch die Wassertemperatur ist entscheidend. Verwenden Sie lauwarmes Wasser für Ihre Pflanzen.

Topfpflanzen und Kübelpflanzen sollten Sie solange gießen, bis das überschüssige Wasser aus den Ablauflöchern am Topfboden nach Außen tritt.
Oft wirkt der Boden oberflächlich ausgedörrt, unter der Kruste ist er aber noch feucht genug. Sind sie sich unsicher, heben sie mit einem Sparten einfach eine dünne Schicht des Bodens ab und vergewissern sie sich über den Feuchtegrad der darunterliegenden Erde.

Optimal für die Bewässerung sind Systeme mit Tröpfchenwasser. Diese kann man zusätzlich mit einer Zeitschaltuhr installieren. Sie versorgen Ihren Garten immer mit genügend Wasser, befeuchten nur den Boden und nicht die Blätter und sie erhöhen dadurch nicht unnötig Ihren Wasserbedarf.


Zusätzlich Garten Apps

Garten App 1
Garten App 2